089 - 24 24 11 56Hilfe und Kontakt

Ihre persönliche Expertenberatung

089 - 24 24 11 56

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail unter autoteile@check24.de

Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie auch hier

Häufige Fragen »

Zündkerze

Passende Teile einfach finden und günstig kaufen3.426 Produkte von 1,91 bis 187,24
Sortiert nach

Zündkerze – bei CHECK24 vergleichen und die besten Angebote finden



Wenn der Funke nicht überspringt– Zündkerzen dürfen in keinem Fahrzeug mit Ottomotor fehlen, denn ohne sie startet der Motor nicht und das Auto bleibt stehen.

Ihr Verschleiß hängt dabei sowohl von der Fahrweise als auch vom Auto ab, in der Regel lässt die Leistung der Zündkerzen zwischen 30.000 und 60.000 km nach. Das vorgeschriebene Wechselintervall steht zusätzlich im Fahrzeughandbuch.

Funktion und Aufbau der Zündkerze

Die Zündanlage als wesentliches Bauteil gilt als das Organ, das ein Fahrzeug zum Leben erweckt. Denn durch Funkensprung entzündet sich im richtigen Moment das Benzin-Luft-Gemisch im Zylinder, wodurch der Kolben nach unten gedrückt wird. Dieser Vorgang geschieht zwischen 500 und 3.500 Mal pro Minute. Dadurch wird deutlich, welchen Einfluss er auf Fahrbetrieb und Umwelt besitzt, zum Beispiel auf die Effizienz des Motors oder Schadstoffausstoß.

Grundsätzlich besteht jede Zündkerze aus einem Metallkern, der sich in einem Isolator befindet und von einem Metallmantel umgeben ist. Das Gewinde des Metallmantels wird in den Zylinderkopf gedreht und hat oben einen Sechskantbereich.

Die meisten Autos besitzen eine Zündkerze pro Zylinder, Motoren mit sehr großen Einzelhubräumen eine Doppelzündung mit zwei Stück. Die Batterie des Autos versorgt sie mit dem nötigen Strom.

Temperaturbereich

Zündkerzen funktionieren nur in einem bestimmten Temperaturbereich optimal, weshalb sie von der Motorkonstruktion und den bevorzugten Fahrbedingungen abhängt. Die Untergrenze liegt bei der Selbstreinigungstemperatur von 450°C. Unterschreitet die Betriebstemperatur diesen Wert konstant oder liegt bei über 850°C, schadet es der Zündung bzw. dem Motor. Zusätzlich variiert ihre Wärmebelastbarkeit, weshalb der Wärmewert Auskunft über Höhe der Temperaturbelastung und der Wärmeableitung gibt.

Woran erkenne ich defekte Zündkerzen?

Nicht mehr richtig funktionierende Zündkerzen erkennen Sie daran, dass es zu Zündaussetzern kommt, wodurch das Auto zu ruckeln beginnt, oder der Motor nicht mehr startet. Auffallend ist zudem, dass der Motor nicht mehr die volle Leistung erbringt. In diesem Fall sollten Sie einen Experten zu Rat ziehen, der die genaue Ursache identifiziert. Als weiteres Indiz lässt sich ein erhöhter Verbrauch ausmachen, der aus der unvollständigen Kraftstoffverbrennung resultiert; das heißt, Benzin wird eingespritzt, aber nicht verbrannt. Defekte Zündkerzen schaden aber nicht nur dem eigenen Geldbeutel, sondern auch der Umwelt. Neben dem erheblichen Mehrverbrauch pro Kilometer kann sich auch der unverbrannte Kraftstoff im Katalysator explosionsartig entzünden und ihn derart beschädigen, dass er die gefährlichen Schadstoffe Kohlenmonoxid, Stickoxide und Kohlenwasserstoffe nicht mehr umwandelt.

Wechsel der Zündkerze

Da es sich beim Austausch der Zündkerzen um einen komplexen Prozess handelt, der Erfahrung und handwerkliches Geschick erfordert, sollten Laien dies unterlassen und einen Profi aufsuchen. Eine fehlerhafte Montage und ein falsch bemessenes Drehmoment führt zu Schäden an Kolben, Katalysator, Motor oder einem Bruch des Zündkerzenisolators. Außerdem benötigt man Spezialwerkzeug um diese fachgerecht einzubauen.



Die passende Zündkerze bei CHECK24 zum Bestpreis kaufen

Bei der Suche nach der richtigen Zündkerze finden Sie bei CHECK24 zahlreiche Angebote namhafter Hersteller unterschiedlicher Bauart. Das große Sortiment umfasst dabei Markenhersteller wie NGK, Bosch, BERU und Denso zum Bestpreis. Zu den technischen Spezifikationen entnehmen Sie alle relevanten Angaben den Produktinformationen, die Sie unbedingt mit dem Handbuch Ihres Fahrzeugs abgleichen sollten, um die richtige Wahl zu treffen. So ist es etwa wichtig, auf die Wärmewertkennzahl zu achten, da jeder Motor eine andere Temperatur im Brennraum entwickelt. Auf Nummer sicher gehen Sie allerdings mit der Eingab der HSN/TSN in der Suchmaske. Bei Rückfragen oder für eine individuelle Beratung hilft Ihnen unser Expertenteam unter 089 - 24 24 11 56 oder unter autoteile@check24.de weiter.

 

Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden, gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der angezeigte Preis und die Verfügbarkeit könnten sich seit dem letzten Update verändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Unser CHECK24 Shopping Vergleich enthält ein breites Spektrum an Händlern und Shops. Da nicht alle Händler auf unserem Marktplatz teilnehmen, ist jedoch keine 100% vollständige Marktübersicht möglich.